COVID-19-INFORMATIONEN FÜR IHREN BESUCH IM THEATER PHÖNIX

Wir haben uns von Expert*innen beraten lassen, um für Sie den maximalen Sicherheitsstandard zu gewährleisten.
Ergänzend zu umfangreichen Hygienemaßnahmen wird unser Personal des Publikumsservices sowie der Veranstaltungstechnik wöchentlich auf Covid-19 getestet.

 

Bitte unterstützen Sie uns bei der Umsetzung folgender Maßnahmen:

 

Um das Einhalten des Sicherheitsabstandes zu erleichtern, ersuchen wir Sie,

 

  • den Einlass 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn zu nutzen und

  • Ihre Eintrittskarten online zu kaufen. Reservierungen sowie der Kartenkauf an der Abendkassesind sind wie bisher möglich. Bitte nutzen Sie unsere Kassenöffnungszeiten jeden Freitag (ausgenommen 25.12.2020 und 1.1.2021 von 14.00 – 19.00 Uhr sowie an Vorstellungsabenden ab 17.00 Uhr.

  • Nacheinlass ab Vorstellungsbeginn ist nicht möglich.

  • Wir bitten bei Verlassen des Saals um Ihre Geduld und ersuchen Sie, den Mindestabstand sowie das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes zu beachten.

 

Bitte beachten Sie folgende Schutzmaßnahmen:

 

  • Im gesamten Theater Phönix ist der Mund-Nasen-Schutz verpflichtend zu tragen.

  • Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist auch während der Vorstellung verpflichtend.

  • Eintrittskarten werden ausschließlich in personalisierter Form (Vor- und Nachname, Telefonnummer) verkauft. Bei Personen, die in einem Haushalt wohnen, genügt die Bekanntgabe der Daten von einer Person. Dies dient ausschließlich dazu, die Behörden im Verdachtsfall einer Covid-19-Infektion optimal zu unterstützen. Weitere Informationen betreffend Datensicherheit und Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage www.theater-phoenix.at unter „Datenschutz“.

  • Eintrittskarten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

  • Um den geforderten Mindestabstand von 1 Meter einzuhalten, sind die Sitzplätze im Schachbrettmuster angeordnet. Dieses Muster kann auch auf ausdrücklichen Wunsch, nebeneinander zu sitzen, leider nicht verändert werden.

  • Die Sitzplatzkapazität ist auf 98 Plätze je Vorstellung reduziert.

  • Der Sitzplatz darf nicht gewechselt werden.

  • Im Saal, Lokal und Foyer gibt es eine verstärkte Lüftung mit Frischluft auch während der Vorstellung.

  • Zwischen der 1. Reihe und den Schauspieler*innen besteht ein vergrößerter Abstand von mindestens 2 Metern.

  • Sämtliche Oberflächen werden von unserem Personal regelmäßig desinfiziert.

  • Im Lokal im 1.OG sind die jeweils geltenden Schutzmaßnahmen gemäß dem Gastronomiebereich einzuhalten.

  • Einhaltung des Mindestabstandes von 1 Meter zu Personen außerhalb Ihres Haushalts. 

  • In den Ellenbogen zu niesen bzw. zu husten.

  • Falls Sie sich krank fühlen, müssen wir Sie dringend ersuchen, der Vorstellung fernzubleiben und mit uns Kontakt aufzunehmen. 

Diese Maßnahmen gelten bis auf Weiteres und werden laufend den aktuellen Gegebenheiten angepasst.

Bei Fragen steht Ihnen unser Publikumsdienst gerne zur Verfügung.

 

 

Stand 27. Oktober 2020