Sujet: Stefan Eibelwimmer

Werther lieben

von Thomas Arzt
Uraufführung:
12.05.2016 Saal

Ich find ja, sie verleitet zur Hysterie ...
... Die Liebe.
Immer alle nur hysterisch.

Sujet: GAV OÖ

Die Eisheiligen und die DichterIn

Wi(e)der nur Gedichte

Lesebühne:
24.05.2016 Beisl

Sujet: Lonesome George

The Bride Project

Welcome to Hell!

Ausschnitte aus einer Work-in-Progress-Performance des Künstlerinnen-Trios Lisa Coinus, Sina Heiss, Gabrielle Sinclair
Work-in-Progress-Performance:
07.06.2016 Saal

Kartenreservierung

0732 66 65 00
Reservierung
heute
keine Vorstellung
nächste Vorstellung
Werther lieben
von Thomas Arzt
10.05.2016 19:30 Saal
demnächst
Die Eisheiligen und die DichterIn
Lesebühne: 24.05.2016

The Bride Project
Ausschnitte aus einer Work-in-Progress-Performance des Künstlerinnen-Trios Lisa Coinus, Sina Heiss, Gabrielle Sinclair
Work-in-Progress-Performance: 07.06.2016

ausverkauft
Plätze frei

Phönix BLOG

18.04.2016

ES LIEGT WAS IN DER LUFT UND DAS FÜHLT SICH NICHT GUT AN!

„Werther lieben“ ist ein Auftragswerk, das der oberösterreichische Autor und Dramatiker Thomas Arzt zum Saisonthema „Revolution? Oder wie gehen wir mit der Krise um!“ für das Theater Phönix geschrieben hat.

01.11.2015

REVOLUTION? ODER WIE GEHEN WIR MIT DER KRISE UM

…lautet die thematische Vorgabe des Theater Phönix für die Saison 2015/16. Zu dieser brisanten Frage stellen wir mit AutorInnen, TheatermacherInnen, RegisseurInnen und BühnenkünstlerInnen facettenreiche Untersuchungen an. Die Ergebnisse werden Sie in spannenden, dramatischen Fallbeispielen auf der Phönix-Bühne sehen!