Termine

Januar 2023

Februar 2023

März 2023

April 2023

SA. 28.01.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Weltuntergang

oder die Welt steht auf kein' Fall mehr lang

von Jura Soyfer






Zoe Goldstein

Der Kosmos tobt! In der hochaktuellen Satire von 1936 haben die Planeten genug vom Treiben auf der Erde und beschließen, diese von den lästigen Menschen zu befreien. Komet Konrad wird ins Rennen geschickt, in zwei Wochen soll die Erde Geschichte sein. Yaron David Müller-Zach inszeniert das kosmische Weltuntergangskommando und bringt es mit viel Musik auf die Bühne.


SO. 29.01.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal
letzte Vorstellung

Weltuntergang

oder die Welt steht auf kein' Fall mehr lang

von Jura Soyfer






Zoe Goldstein

Der Kosmos tobt! In der hochaktuellen Satire von 1936 haben die Planeten genug vom Treiben auf der Erde und beschließen, diese von den lästigen Menschen zu befreien. Komet Konrad wird ins Rennen geschickt, in zwei Wochen soll die Erde Geschichte sein. Yaron David Müller-Zach inszeniert das kosmische Weltuntergangskommando und bringt es mit viel Musik auf die Bühne.


DO. 02.02.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal
Premiere

Karli Bua

von Karl Sibelius






Marcel Keller

Karli: Woll ma was draus machen?
Neschu: Aus dei’m Leben?
Karl: Na, aus den Texten.
Neschu: Ok, ich probier‘ was.


SA. 04.02.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Karli Bua

von Karl Sibelius






Marcel Keller

Karli: Woll ma was draus machen?
Neschu: Aus dei’m Leben?
Karl: Na, aus den Texten.
Neschu: Ok, ich probier‘ was.


SO. 05.02.2023
17:00 Uhr
Phönix:Studio

KLIMAZONE

Sinnestheater

von Peter Androsch und Natalie Pichler






Zoe Goldstein

Die KLIMAZONE ist das Klima und setzt auf das Sinneserleben statt auf Sprechtheater. Sie lädt zum Einlassen auf metereologische Phänomene als Äußerungen unseres Planeten ein. Wir sind Teil des Prozesses, unsere Körper sind Teil der Spielfläche. Hier kann Klima auf neue Weisen verstanden werden: Wir spielen das Wetter.

Dieses Projektvorhaben wird durch den Klimafonds der Stadt Linz finanziell unterstützt.


SO. 05.02.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Karli Bua

von Karl Sibelius






Marcel Keller

Karli: Woll ma was draus machen?
Neschu: Aus dei’m Leben?
Karl: Na, aus den Texten.
Neschu: Ok, ich probier‘ was.


DI. 07.02.2023
19:30 Uhr
Phönix:Studio

KLIMAZONE

Sinnestheater

von Peter Androsch und Natalie Pichler






Zoe Goldstein

Die KLIMAZONE ist das Klima und setzt auf das Sinneserleben statt auf Sprechtheater. Sie lädt zum Einlassen auf metereologische Phänomene als Äußerungen unseres Planeten ein. Wir sind Teil des Prozesses, unsere Körper sind Teil der Spielfläche. Hier kann Klima auf neue Weisen verstanden werden: Wir spielen das Wetter.

Dieses Projektvorhaben wird durch den Klimafonds der Stadt Linz finanziell unterstützt.


DI. 14.02.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon
öffentliche Probe

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi
öffentliche Hauptprobe





Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


DO. 16.02.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon
Premiere

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi






Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


SA. 18.02.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi






Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


SO. 19.02.2023
17:00 Uhr
Phönix:Studio

KLIMAZONE

Sinnestheater

von Peter Androsch und Natalie Pichler






Zoe Goldstein

Die KLIMAZONE ist das Klima und setzt auf das Sinneserleben statt auf Sprechtheater. Sie lädt zum Einlassen auf metereologische Phänomene als Äußerungen unseres Planeten ein. Wir sind Teil des Prozesses, unsere Körper sind Teil der Spielfläche. Hier kann Klima auf neue Weisen verstanden werden: Wir spielen das Wetter.

Dieses Projektvorhaben wird durch den Klimafonds der Stadt Linz finanziell unterstützt.


SO. 19.02.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi






Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


DI. 21.02.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon
BALKON:DIENSTAG

DOPAMIN - Reise ins Glück

dienstag:machbar








Theater Phönix

Bis zum Planeten DOPAMIN ist es ja durchaus sehr weit. Und auf so einer langen Reise quer durchs All kann das auch schon mal einsam werden. Deswegen suchen wir diesmal nach CONNECTIONS. Bleibt die Frage: Love is in the air?


MI. 22.02.2023
14:00 Uhr
Phönix:Studio

KLIMAZONE-Ferienworkshop








  Andreas Kurz


MI. 22.02.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi






Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


DO. 23.02.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi






Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


FR. 24.02.2023
14:00 Uhr
Phönix:Studio

KLIMAZONE-Ferienworkshop








  Andreas Kurz


FR. 24.02.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi






Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


SA. 25.02.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi






Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


SO. 26.02.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi






Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


DI. 28.02.2023
19:30 Uhr
Phönix:Studio

KLIMAZONE

Sinnestheater

von Peter Androsch und Natalie Pichler






Zoe Goldstein

Die KLIMAZONE ist das Klima und setzt auf das Sinneserleben statt auf Sprechtheater. Sie lädt zum Einlassen auf metereologische Phänomene als Äußerungen unseres Planeten ein. Wir sind Teil des Prozesses, unsere Körper sind Teil der Spielfläche. Hier kann Klima auf neue Weisen verstanden werden: Wir spielen das Wetter.

Dieses Projektvorhaben wird durch den Klimafonds der Stadt Linz finanziell unterstützt.


MI. 01.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Studio

KLIMAZONE

Sinnestheater

von Peter Androsch und Natalie Pichler


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Die KLIMAZONE ist das Klima und setzt auf das Sinneserleben statt auf Sprechtheater. Sie lädt zum Einlassen auf metereologische Phänomene als Äußerungen unseres Planeten ein. Wir sind Teil des Prozesses, unsere Körper sind Teil der Spielfläche. Hier kann Klima auf neue Weisen verstanden werden: Wir spielen das Wetter.

Dieses Projektvorhaben wird durch den Klimafonds der Stadt Linz finanziell unterstützt.


DI. 07.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal
öffentliche Probe

Identitti

von Mithu Sanyal
öffentliche Hauptprobe

Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


DO. 09.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal
österreichische Erstaufführung

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


SA. 11.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


SO. 12.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


DI. 14.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon
BALKON:DIENSTAG

female positions

Der Salon




Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



  privat

Gastspiel im Rahmen von dienstag:denkbar.


MI. 15.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


DO. 16.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


FR. 17.03.2023
17:00 Uhr
Phönix:Studio

KLIMAZONE

Sinnestheater

von Peter Androsch und Natalie Pichler


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Die KLIMAZONE ist das Klima und setzt auf das Sinneserleben statt auf Sprechtheater. Sie lädt zum Einlassen auf metereologische Phänomene als Äußerungen unseres Planeten ein. Wir sind Teil des Prozesses, unsere Körper sind Teil der Spielfläche. Hier kann Klima auf neue Weisen verstanden werden: Wir spielen das Wetter.

Dieses Projektvorhaben wird durch den Klimafonds der Stadt Linz finanziell unterstützt.


FR. 17.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


SA. 18.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


SO. 19.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


DI. 21.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon
BALKON:DIENSTAG

VOLLE DICHTUNG OIDA!

Austro-Lyrik-Lesung mit DJ




Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.





VOLLE DICHTUNG OIDA! widmet sich dem „Österreichischen“ der Vergangenheit und schlägt eine sprachliche Brücke in die Zukunft. Dialektgedichte und Kurzprosa von Friederike Mayröcker, Ernst Jandl, HC Artmann bis Falco treffen auf Sprachkunst und neue Poetry von Barbara Juch, Fiston Mwanza Mujila, Judith Nika Pfeifer bis Semier Insayif. Ein Abend zur (Wieder- )Entdeckung einer eigensinnigen nichtdeutschen Sprache und Form.


MI. 22.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


DO. 23.03.2023
11:00 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


DO. 23.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


FR. 24.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


SA. 25.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


SO. 26.03.2023
17:00 Uhr
Phönix:Studio

KLIMAZONE

Sinnestheater

von Peter Androsch und Natalie Pichler


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Die KLIMAZONE ist das Klima und setzt auf das Sinneserleben statt auf Sprechtheater. Sie lädt zum Einlassen auf metereologische Phänomene als Äußerungen unseres Planeten ein. Wir sind Teil des Prozesses, unsere Körper sind Teil der Spielfläche. Hier kann Klima auf neue Weisen verstanden werden: Wir spielen das Wetter.

Dieses Projektvorhaben wird durch den Klimafonds der Stadt Linz finanziell unterstützt.


SO. 26.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


MI. 29.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


DO. 30.03.2023
11:00 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


DO. 30.03.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


FR. 31.03.2023
11:00 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


SA. 01.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


SO. 02.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


DI. 04.04.2023
17:00 Uhr
Phönix:Studio

KLIMAZONE

Sinnestheater

von Peter Androsch und Natalie Pichler


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Die KLIMAZONE ist das Klima und setzt auf das Sinneserleben statt auf Sprechtheater. Sie lädt zum Einlassen auf metereologische Phänomene als Äußerungen unseres Planeten ein. Wir sind Teil des Prozesses, unsere Körper sind Teil der Spielfläche. Hier kann Klima auf neue Weisen verstanden werden: Wir spielen das Wetter.

Dieses Projektvorhaben wird durch den Klimafonds der Stadt Linz finanziell unterstützt.


DI. 04.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon
BALKON:DIENSTAG

DOPAMIN - Reise ins Glück

dienstag:machbar




Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Theater Phönix

Bis zum Planeten DOPAMIN ist es ja durchaus sehr weit. Und auf so einer langen Reise quer durchs All kann das auch schon mal einsam werden. Deswegen suchen wir diesmal nach CONNECTIONS. Bleibt die Frage: Love is in the air?


MI. 05.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


DO. 06.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


MI. 12.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


DO. 13.04.2023
11:00 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


FR. 14.04.2023
11:00 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


FR. 14.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


SA. 15.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


SA. 15.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal
Gastspiel

IM WESTERN NIX NEUES

Eine szenische Lesung mit Text und Musik und Witzen ohne Pointe

von Harald Gebhartl


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



  privat

Die 2 altbekannten Westernhelden, die da lesen, spielen und musizieren, sind Harald Gebhartl und Gilbert Handler. Mit höchst kräftigen Sprechstimmen, unglaublichen Singstimmen, einer elektronischen Drehorgel, diversen Schießgeräten und nicht abzusprechendem Humor meistern sie die stilvolle Dramenübung.


SO. 16.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


DI. 18.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon
BALKON:DIENSTAG

VOLLE DICHTUNG OIDA!

Austro-Lyrik-Lesung mit DJ




Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.





VOLLE DICHTUNG OIDA! widmet sich dem „Österreichischen“ der Vergangenheit und schlägt eine sprachliche Brücke in die Zukunft. Dialektgedichte und Kurzprosa von Friederike Mayröcker, Ernst Jandl, HC Artmann bis Falco treffen auf Sprachkunst und neue Poetry von Barbara Juch, Fiston Mwanza Mujila, Judith Nika Pfeifer bis Semier Insayif. Ein Abend zur (Wieder- )Entdeckung einer eigensinnigen nichtdeutschen Sprache und Form.


MI. 19.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


DO. 20.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal
letzte Vorstellung

Identitti

von Mithu Sanyal


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Unter dem Pseudonym Identitti bloggt die Studentin Nivedita über Sex and Race oder, wie sie selbst sagt, über Identität und Brüste. Theoretischer Hintergrund ihrer Posts sind die Seminare bei Saraswati, einer renommierten Professorin für Postcolonial Studies. Doch dann der Skandal: Saraswati ist eigentlich weiß und heißt außerdem Sara Vera Thielmann!
Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal setzt sich in „Identitti“ humorvoll und scharfzüngig mit Identität, Repräsentation, weißen Privilegien und strukturellem Rassismus auseinander.


FR. 21.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


SA. 22.04.2023
17:00 Uhr
Phönix:Studio

KLIMAZONE

Sinnestheater

von Peter Androsch und Natalie Pichler


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Die KLIMAZONE ist das Klima und setzt auf das Sinneserleben statt auf Sprechtheater. Sie lädt zum Einlassen auf metereologische Phänomene als Äußerungen unseres Planeten ein. Wir sind Teil des Prozesses, unsere Körper sind Teil der Spielfläche. Hier kann Klima auf neue Weisen verstanden werden: Wir spielen das Wetter.

Dieses Projektvorhaben wird durch den Klimafonds der Stadt Linz finanziell unterstützt.


SA. 22.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


SO. 23.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon
letzte Vorstellung

blind gang boom, once we were golden

von Eleonore Khuen-Belasi


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



Zoe Goldstein

Tief in der Erde vergraben, wartet ein Blindgänger darauf, endlich seine ureigenste Aufgabe erfüllen zu dürfen: explodieren. Aber er liegt seit Jahren im Boden und kann sich nicht bewegen, weder vor noch zurück, weder detonieren noch verrotten. Er steckt fest.


MI. 26.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Saal
Gastspiel

IM WESTERN NIX NEUES

Eine szenische Lesung mit Text und Musik und Witzen ohne Pointe

von Harald Gebhartl


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



  privat

Die 2 altbekannten Westernhelden, die da lesen, spielen und musizieren, sind Harald Gebhartl und Gilbert Handler. Mit höchst kräftigen Sprechstimmen, unglaublichen Singstimmen, einer elektronischen Drehorgel, diversen Schießgeräten und nicht abzusprechendem Humor meistern sie die stilvolle Dramenübung.


FR. 28.04.2023
19:30 Uhr
Phönix:Balkon
Gastspiel

ZWILLING ECHO KINGKONG LOOP

ein theaterpoem

von Hannah Bründl


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



  Hannah Bründl

kingkong ist inszenierte poesie, ist ein spiel mit zeit und wahrnehmung, ist eine anmaßung, eine maxime, ein rorschachtest, eine einladung.


SO. 30.04.2023
17:00 Uhr
Phönix:Saal
Gastspiel

IM WESTERN NIX NEUES

Eine szenische Lesung mit Text und Musik und Witzen ohne Pointe

von Harald Gebhartl


Der Kartenverkauf für März und April startet am 6. Februar.



  privat

Die 2 altbekannten Westernhelden, die da lesen, spielen und musizieren, sind Harald Gebhartl und Gilbert Handler. Mit höchst kräftigen Sprechstimmen, unglaublichen Singstimmen, einer elektronischen Drehorgel, diversen Schießgeräten und nicht abzusprechendem Humor meistern sie die stilvolle Dramenübung.