Weltuntergang

oder die Welt steht auf kein' Fall mehr lang

von
Jura Soyfer


Der Kosmos tobt! In der hochaktuellen Satire von 1936 haben die Planeten genug vom Treiben auf der Erde und beschließen, diese von den lästigen Menschen zu befreien. Komet Konrad wird ins Rennen geschickt, in zwei Wochen soll die Erde Geschichte sein. Yaron David Müller-Zach inszeniert das kosmische Weltuntergangskommando und bringt es mit viel Musik auf die Bühne.

©Zoe Goldstein
Premiere:
08.12.2022
Spielstätte:
Phönix:Saal
Nächste Vorstellung:

08.12.2022

Besetzung

Bühne
Viola Stifter
Kostüme
Elke Gattinger
Lichtgestaltung
Gordana Crnko
Dramaturgie
Sigrid Blauensteiner
Marius Zernatto
©   Zoe Goldstein
Marius Zernatto
Mirkan Öncel
©   Zoe Goldstein
Mirkan Öncel
Gina Christof
©   Zoe Goldstein
Gina Christof
Martin Brunnemann
© Zoe Goldstein
Martin Brunnemann
Lara Sienczak
© Zoe Goldstein
Lara Sienczak
Andrea Szewieczek
©   Elisa Unger
Andrea Szewieczek
spielt Klavier
„Erstens kann uns eh nix g’schehn, zweitens ist das Untergehen ’s einzige, was der kleine Mann heutzutag sich leisten kann.“
Jura Soyfer

Inhalt

Der Kosmos tobt! Denn die Planeten, allen voran die Sonne, haben genug vom Treiben auf der Erde und beschließen, diese von den lästigen Menschen zu befreien. Komet Konrad wird ins Rennen geschickt, und in zwei Wochen soll die Erde Geschichte sein. Und was tun die Menschen mit dem Wissen, dass nun alles bald vorbei sein wird? Professor Guck jedenfalls will noch nicht aufgeben und die Menschen wachrütteln. Doch es scheint unmöglich: Die Reichen profitieren vom Weltuntergangshype, die Armen müssen ohnehin schauen, wie sie die nächsten Stunden überleben, und die Revoltierenden werden niedergeschlagen. Ja, kann denn diese Welt überhaupt noch gerettet werden?

Jura Soyfer zeigt in der 1936 entstandenen und nach wie vor hochaktuellen Satire die Abgründe der Menschen, Regisseur Yaron David Müller-Zach inszeniert das kosmische Weltuntergangskommando und bringt es mit viel Musik auf die Bühne.

Einblicke

Andreas Kurz
© Andreas Kurz
Andreas Kurz
© Andreas Kurz
Andreas Kurz
© Andreas Kurz
Andreas Kurz
© Andreas Kurz
Andreas Kurz
© Andreas Kurz
Andreas Kurz
© Andreas Kurz
Christian Leisch / Phönix
© Christian Leisch / Phönix

Nächste Termine

05.12.2022
Weltuntergang
öffentliche Probe
19:30
Phönix:Saal


08.12.2022
Weltuntergang
Premiere
19:30
Phönix:Saal


10.12.2022
Weltuntergang

19:30
Phönix:Saal


11.12.2022
Weltuntergang

19:30
Phönix:Saal


15.12.2022
Weltuntergang

19:30
Phönix:Saal